Integrationsarbeit

Integrationsarbeit

Die Unterstützung von Geflüchteten zählt zu den klassischen Aufgaben des Deutschen Roten Kreuzes. Wir verstehen unter Integration von geflüchteten Menschen einen Prozess, der die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen, sozialen, kulturellen sowie wirtschaftlichen Leben ermöglicht. Integration ist dabei aber nicht einseitig, sondern ein wechselseitiger Prozess, welcher sich durch Toleranz und Akzeptanz auszeichnet. Die Begegnung auf Augenhöhe spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Logo Aktion MenschWir möchten die individuellen Ressourcen von Geflüchteten stärken, sie begleiten und unterstützen. Unser Ziel ist es, Angebote zu schaffen, die den Prozess der Hilfe zur Selbsthilfe fördern und einen Austausch aller Menschen ermöglichen.

Aber nicht nur die Hilfestellung für Geflüchtete ist uns ein besonderes Anliegen. Auch die vielfältige ehrenamtliche Landschaft im Landkreis Verden, ohne deren Engagement die Aufnahme, Begleitung und Betreuung von Geflüchteten nicht so gut funktioniert hätte, möchte das DRK in Verden gerne unterstützen.

Daher haben wir 2016, durch die Aktion Mensch gefördert, eine Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Integrationsprojekte eingerichtet. In Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Vereinen und Initiativen im Landkreis Verden konnten wir so ein vielfältiges Angebot schaffen, um die Integrationsprozesse erfolgreich mitzugestalten und sind stetig dabei dieses Angebot auszuweiten.

Haben Sie Interesse sich bei unseren Projekten ehrenamtlich zu engagieren oder haben Sie neue Ideen für Projekte? Dann melden Sie sich für weitere Informationen bei unserer Koordinierungsstelle unter koordinierungsstellesued@rotkreuz-verden.de oder telefonisch bei unseren Ansprechpartnerinnen.

Kontakt

DRK-Koordinierungsstelle Soziale Hilfen Süd
Lindhooper Straße 12
27283 Verden
koordinierungsstellesued@rotkreuz-verden.de