Projektbörse für Integration

18. Dezember 2018

Projektbörse für Integration

Kooperation zwischen DRK Kreisverbänden in Niedersachsen

„Im Herbst 2017 entstand auf einer Arbeitstagung des DRK Kreisverbandes Verden und dem
DRK Region Hannover die Idee, eine Projektbörse zum Thema Integration und Migration zu
veranstalten. Das es nun im ersten Jahr der Umsetzung gleich acht DRK Kreisverbände
waren, die teilgenommen haben, unterstreicht die Notwendigkeit dieses Netzwerktreffens,
an dem sich mehr als 20 Fachkräfte beteiligten. „Es war sehr inspirierend, über den
Tellerrand zu gucken. Es ist bewundernswert, wie viele kreative Ideen in den einzelnen
Verbänden erfolgreich umgesetzt wurden.“, fasste Dirk Westermann, Geschäftsführer des
DRK Kreisverbandes Verden zufrieden zusammen.

Am 24.03.2018 fand die Auftaktveranstaltung der Projektbörse statt. Die Qualität und die
Produktivität dieses Treffens von Fachkräften zum Thema Integration und Migration sprach
sich unter den DRK Kreisverbänden in Niedersachsen schnell rum, so dass zur zweiten
Projektbörse, am 24.10.2018 in Verden, gleich acht Kreisverbände vom Veranstalter begrüßt
werden konnten. Teilnehmer waren die DRK Kreisverbände aus Cloppenburg, Wolfenbüttel,
Weserbergland, Emsland, Herzogtum Lauenburg, Hamburg-Harburg, Verden und das DRK
Region Hannover.

Die einzelnen Kreisverbände stellten jeweils ihr Leuchtturmprojekt vor. Anschließend fand
eine Diskussionsrunde zu den verschiedensten Themen statt. „Besonders spannend war der
jeweilige Weg der einzelnen Projekte. Die Gründe für die Idee, die dynamische
Machbarkeitsstudie und letztlich die Umsetzung. Der zweite große Spannungsbogen war
das Ergebnis des jeweiligen Projekts. Wie wurde das Projekt angenommen? Musste
nachgesteuert werden? Reichte das kalkulierte Budget? Dem folgte die Überlegung, ob das
Projekt der Kollegen auch im eigenen Wirkungskreis erfolgsversprechend wäre. „Ich freue
mich sehr über die Anzahl der teilgenommen Kreisverbände und den hohen
Informationsgehalt dieser zweiten Projektbörse.“, so Mareike Peters, Koordinierungsstelle
Flüchtlingshilfe Süd des DRK Kreisverbandes Verden.

Die nächste Projektbörse findet in einem halben Jahr beim DRK Kreisverband
Weserbergland statt. Auch dann stehen die Themen Projektanträge und Ehrenamt wieder
ganz oben auf der Tagesordnung.