DRK-Hauswirtschaftshilfe boomt

11. September 2018

DRK-Hauswirtschaftshilfe boomt

DRK Kreisverband Verden ist von der enormen Nachfrage positiv überrascht

Im November 2017 startete das DRK im Landkreis Verden mit dem Angebot der
Hauswirtschaftshilfe. „Wir haben uns vor mehr als einem Jahr dazu entschieden, weil wir
aufgrund unserer vielfältigen Aufgaben und Kontakte im sozialen Bereich erkannt haben, dass
eine entsprechende Nachfrage besteht. Als Deutsches Rotes Kreuz ist es für uns dann eine
Verpflichtung, zu helfen. So haben wir mit viel Feingefühl ein Unterstützungsangebot geformt,
von dem wir überzeugt waren und sind, dass es alle Wünsche der potentiellen Leistungsnehmer
erfüllt. Menschen, die aufgrund unterschiedlichster Gründe temporär oder auch nachhaltig mit
ihrer Haushaltführung überfordert sind, unterstützen wir mit unserem Angebot flexibel und
dynamisch soweit, dass sie weiterhin geordnet und sicher in ihrer gewohnten Umgebung leben
können. Damit sichern wir die Lebensqualität der Betroffenen und die der Angehörigen, weil
sich diese sicher sein können, dass das Gesamtpaket des DRK Kreisverbandes Verden
jederzeit zur Verfügung steht. Aus diesem Grund werden wir sowohl von Hilfesuchenden selbst
als auch von besorgten Familien gleichermaßen häufig kontaktiert.“, so Dirk Westermann,
Geschäftsführer des DRK im Landkreis Verden.

Jeder Mensch hat seine Gewohnheiten, in denen er seine Komfortzone findet. Vor allem die
eigenen vier Wände sind sehr wichtig. Sie geben das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit.
Dort fühlt sich der Mensch wohl und dort soll er nach Möglichkeit auch bleiben dürfen. Leider
gibt es Umstände, die diese gewünschte Situation ohne Hilfe von außen nicht mehr möglich
machen. Aufgrund der Tatsache, dass sich jeder Mensch völlig individuell in seinem Leben
eingerichtet hat und in dieser Individualität seine Lebensqualität findet, setzt genau dort die
Unterstützung der DRK Hauswirtschaftshilfe an. Es geht nicht darum, nur eine
Pauschalleistung anzubieten, sondern die Menschen in ihren Gewohnheiten zu unterstützen
und Angehörigen zu entlasten. Diese Unterstützung umfasst alle Tätigkeiten, die in einem
Haushalt anfallen. Das Angebot des Deutschen Roten Kreuzes beinhaltet Hilfe bei der
allgemeinen Haushaltsführung, Unterstützung bei der Reinigung, Einkaufsbegleitung,
Erledigung des Schriftverkehrs und vieles mehr.

Auf die Frage nach der Form der Kontaktaufnahme und nach der fachlichen Beratung gibt der
Leiter Soziale Hilfen des DRK im Landkreis Verden, Niklas Diering, Auskunft: „Die erste
Kontaktaufnahme erfolgt im Idealfall persönlich über das Telefon, weil wir bereits im
Erstgespräch wichtige Informationen geben. Die eigentliche Beratung findet dann vor Ort statt
und ist so individuell wie jeder Mensch in seiner gewohnten Umgebung. Jedes Gesamtpaket
wird exakt auf die jeweiligen Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt.“.

Derzeit unterstützt das DRK im Landkreis Verden mit dem Angebot der Hauswirtschaftshilfe in
den Postleitzahlenbereichen 27283, 27308, 27299 und 27313. „Vor der Einführung des
Angebotes haben wir uns dazu entschieden, die Hauswirtschaftshilfe sorgsam und
kontinuierlich im Landkreis Verden aufzubauen. Begonnen haben wir Süden des Landkreises.
Dort sind wir bereits so gut organisiert, dass wir auch spontan Hilfe leisten können. Spätestens
im kommenden Jahr wollen wir das Angebot flächendeckend anbieten“, so Niklas Diering.

Die Kosten der Hauswirtschaftshilfe werden unter bestimmten Voraussetzungen von den
Pflegekassen übernommen. Interessierten bietet das DRK im Landkreis Verden ein kostenloses
Beratungsgespräch an. Kontaktaufnahme bitte über Tel. 04231/ 9245-21.